Alte Heimat

Die anglikanische Kirche… [Bild: János Zillger, Tansania, 04/2014]

Zusammen mit meinen Bruder Stefan und einem sehr guten Freund Andreas Metzenroth reise ich 2014 in die alte Heimat Tansania. Wir besuchen das Dorf Liuli am Lake Nyasa in dem wir als Kinder aufgewachsen sind. Unser Gastvater ist Dr. Daniel Ndimbo. Er ist Chefarzt des örtlichen St. Anne´s Krankenhaus in Liuli. Zwischen unseren Familien besteht eine langjährige Freundschaft.

Begleitet von Dr. Ndimbo machen wir einen Kurztrip in sein Heimatdorf Ndingine. Dort erhalten wir einen genauen Einblick in die Familiengeschichte der Ndimbos und besichtigen unter anderem das alte Elternhaus der Familie. Die Vision meiner zukünftigen Planung wird hiervon maßgeblich geprägt.

Das Elternhaus von Dr. Ndimbo… [Foto: János Zillger, Tansania, 04/2014]

Wir schauen uns auch die aktuelle Kirche der anglikanischen Gemeinde an. Wir erfahren, dass diese auf Grund einer Straßenerweiterung weichen muss.

Stefan an der 30m Makierung… [Foto: János Zillger, Tansania, 04/2014]

Sehr bedauernswert, da die Backsteinkirche noch voll funktionsfähig ist – auch wenn sie einige Erosionsschäden aufweist.

Besichtigung der Kirche… [Foto: János Zillger, Tansania, 04/2014]

Dr. Ndimbo teilt mir kurz darauf mit, dass er mich aus einem weiteren Grund nach Ndingine geführt hat: Er bittet mich um Unterstützung bei der Planung des neuen Kirchenbau-Projektes.

Kurzer Hand zeigt er mir das in unmittelbarer Nähe gelegene Baugrundstück. Es ist ein Anbaufeld für Kasava – Maniok – eines der wenigen Nahrungsmittel, welche hier in der kargen Landschaft angebaut werden. Da gerade Regenzeit ist präsentiert sich mir das Feld in einem satten, schönen Grün.

Das vorgesehene Baugrundstück… [Foto: János Zillger, Tansania, 04/2014]

Nach kurzer Überlegung sage ich ihm meine fachliche Unterstützung zu. [JZ, 04/2014]